Podcast

#14 Cappuccino-Dialog: Sara Nuru‘s Kaffee-Unternehmen als Social Business

Sara erzählt uns, was der auslösende Moment war, der die „Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin dazu inspiriert hat, gemeinsam mit ihrer Schwester Sali das Social Business nuruCoffee zu gründen. Sara und Markus sprechen darüber, wie sie über den Kaffee Frauen in Äthiopien unterstützt, welche besondere Bedeutung Kaffee in dem Land hat und warum Sara hofft, dass ihr Unternehmen zu einer bewussteren Konsumgesellschaft beiträgt.

Über unseren Gast: Sara Nuru hat bei ihrer Reise zu den eigenen Wurzeln ihre wahre Bestimmung gefunden. Heute setzt sie sich insbesondere für die Frauen in Äthiopien ein und ist ganz nebenbei zur absoluten Kaffeeexpertin avanciert. Zusammen mit ihrer Schwester gründete sie das Social Business nuruCoffee und den Verein nuruWomen. Mit Mikrokrediten ermöglichen sie äthiopischen Frauen ein selbstbestimmtes Leben, eröffnen im Heimatland ihrer Familie neue Perspektiven und können so etwas von dem zurückgeben, was ihre Eltern ihnen in der neuen Heimat Deutschland ermöglicht haben. Außerdem werden mit jeder verkauften Kaffeepackung des äthiopischen Fair-Trade-Kaffees die Frauenprojekte des Vereins unterstützt. Wenn ihr Fragen oder Feedback für uns habt, dann schreibt gerne an: podcast-delonghi.de@delonghigroup.com Mehr Infos zu nuruCoffee und nuruWomen findet ihr unter www.nurucoffee.com und www.nuruwomen.org. Und wenn ihr mehr über Kaffee in all seinen Facetten wissen möchtet – abonniert unseren Podcast!