Podcast

#26 Espresso Shot: Microlot

Im heutigen Espresso-Shot geht es um Microlots und was eigentlich unter dem Begriff zu verstehen ist. Als Gegenstück zu großen Kaffeeplantagen mit industriell geprägten Anbau, produzieren Microlots auf kleiner Fläche zumeist nur geringe Mengen. Dafür zeichnet sich dieser Kaffee durch außergewöhnliche Qualität aus – und erzielt entsprechend bessere Preise. Warum das Ganze aber durchaus ambivalent zu betrachten ist, erklärt uns Katharina.

Über unseren Gast: Katharina Scholz, besser bekannt als Katze, ist Mitglied des Kollektivs Quijote-Kaffee, das als Direktimporteur und Rösterei in Hamburg sitzt. Dort ist sie seit 2018 zuständig für Produktion, interne wie externe Kommunikation und sämtliche technischen Dinge. Wenn ihr Fragen oder Feedback für uns habt, dann schreibt gerne an: podcast-delonghi.de@delonghigroup.com Mehr zu Quijote-Kaffee findet Ihr unter www.quijote-kaffee.de Über die weltweite Transparenzinitiative „The Pledge“ erfahrt Ihr hier mehr www.transparency.coffee/pledge/ Und wenn ihr mehr über Kaffee in all seinen Facetten wissen möchtet – abonniert unseren Podcast!