ICO_back
ICO_for
ICO_for

PROFIL

Möchten Sie dieses Kaffee-Geschmacksprofil speichern? Das vorherige wird ersetzt.

Geschmacksprofil aktualisieren

Ihre Kaffeewelt ist: Temperamentvoll!

Ihre Lieblingssorten sind Arabica Canephora (Robusta) Mischungen mit einer mittleren Röstfarbe.

Die für Sie perfekte Tasse Kaffee schmeckt nach Gebäck und enthält Aromen von Cookies, Karamell und Milchschokolade. Eine gute und intensive Süße kombiniert mit einer leichten Säure und Bitterkeit bilden einen mittleren und samtigen Körper. Genau wie Ihr Gaumen das mag.

IHR KAFFEE GESCHMACKSPROFIL

Kaffee-Typ
Arabica und helle Robusta-Mischungen
Röstgrad
Medium
Kaffeesorte
Arabica und Canephora (Robusta)
Geschmack
Gebäck mit Cookies, Karamell und Milchschokolade
Säure
Körper

REZEPTE

Auf Basis Ihrer Antworten trinken Sie Kaffee als Heiß-, aber auch als Kaltgetränk. Vom Aroma kommen Espresso und Americano Ihrem Geschmacksprofil am nächsten. Im Winter können Sie auch wunderbar milchbasierte Kaffeegetränke genießen, wie z. B. Cappuccino, Flat White und Latte Macchiato. 

Für heiße Sommertage empfehlen wir Ihnen einen erfrischend kühlen Shakerato. Hierfür nehmen Sie einen doppelten Espresso, schütteln diesen mit Eiswürfeln auf und gießen ihn in ein Martini-Glas. Wenn Sie möchten, geben Sie noch Zucker dazu. Herrlich erfrischend!

Unsere Empfehlungen für Sie

Der Kuntu ist eine intensiv-süße und schokoladige dunkle Röstung, mit Rohkaffee der Peruanischen Kooperative Aproeco. Mit Milch verbindet sich dieser Espresso perfekt zu einem leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato. Dabei kommen unter dem Einfluss von Milch die dem Kaffee eigenen Aromen nach Zartbitterschokolade, getrockneten Früchten, Marzipan und Melasse noch stärker hervor. Der Kuntu ist ein Blend der Varietäten Catimor, Caturra, Pache und Tipica und unsere dunkelste Röstung. Trotzdem ist sie noch weit weg von der klassischen Italienischen Röstung und ergibt auch aus dem Vollautomaten einen aromatischen Espresso.

Diesen Arabica-Kaffee haben wir gemeinsam mit unseren Freunden von Cumpa, mit Sitz in Herrenberg, importiert. Die basisdemokratische Kooperative Aproeco wurde 1999 gegründet und umfasst gerade einmal 300 Kaffeefarmer*innen. Unter der Leitung von Jimmy Rojas produzieren und kommerzialisieren die Produzent*innen Kaffee von den Hügeln der Region Alto Mayo. Aufgrund ihrer hohen sozialen und ökologischen Verantwortung, lässt sich die Kooperative von Fair Trade, Organic und Rainforest Alliance zertifizieren. Für unseren Importeur Cumpa wurde unter dem Namen Kuntu ein gemischtes Lot zusammengestellt, welches mit nur 5 Defekten auf 100g Rohkaffee blitzsauber ist.
Von einzelnen Farmer*innen der Kooperative beziehen wir noch ein paar weitere sehr hochwertige Microlots, die alle ebenfalls im Bergregenwald am Rand zum Amazonasbecken liegen. Erstklassig selektiert, professionell aufbereitet und zwischen 86 und 88 Punkten der SCA (Specialty Coffee Association) bewertet.

Unser Hauptziel als Mókuska Kaffeerösterei ist es, Kaffeehandel nachhaltig zu gestalten. Unser Ansatz beruht dabei auf langfristigen Beziehungen zu Kaffeeproduzent*innen, auf Preisen, die es jedem und jeder in der Wertschöpfungskette ermöglichen, ein gutes Leben zu führen und darauf, die Qualität des Specialty Coffees hervorzuheben. Dafür entwickelt Stefan Dachale, Gründer der Mókuska Kaffeerösterei und Head Roaster, alle Röstprofile gezielt für jeden Rohkaffee. Sein Ziel ist es, den charakteristischen Geschmack des Rohkaffees auf geeignete Weise hervorzuheben, damit Du zu Hause oder auf Reisen die perfekte Tasse Mókuska Specialty Coffee genießen kannst.

Blend

Unser Klassiker. Diese säurearme Espressoröstung überzeugt mit leckerem Schokoladen- und Nuss-Aroma und cremigen, würzigen Noten. Der Bio-Espresso wird medium geröstet aus 100% wildgewachsenen Arabica Bohnen aus dem Sheka Forest. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Vollautomaten oder im Espressokocher.

Der immergrüne Feuchtwald, der im Sheka Forest zu finden ist, gilt als der letzte indigene Wald Äthiopiens. Hier leben unzählige, teils endemische Pflanzen- und Tierarten – viele von ihnen vom Aussterben bedroht. Auch wilder Coffea Arabica wächst in den Wäldern – 2017 wurde er erstmals exportiert. Der Sheka Forest wurde 2012 zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt. Manche Kaffees aus dem Sheka Forest schmecken fruchtig, andere kräftig-herb, wieder andere leicht und blumig. Wilder Coffea Arabica aus Äthiopien birgt auch heute noch den Hauch des Exquisiten und Außergewöhnlichen. Im Gegensatz zu vielen anderen bereiten wir unsere Milchgetränke nicht mit einem Blend zu, sondern servieren dazu in unseren Cafés den 100% Single Bean Arabica von der Edget Minch Farm. Die schöne Süße, sein voller Körper und leichte, unaufdringliche Bitterkeit kombinieren sich mit der milchigen Süße zu einem tollen nussig-cremigen Cappuccino oder Milchkaffee.

Importiert wird der äthiopische Kaffee von Original Food aus Freiburg.

Single Origine
Würzig

100% Coffea Arabica aus Brasilien.

Schokoladig. Ausgewogen. Gut.

Dunkel geröstet, nicht ölig, mit einem kräftigen Geschmack von Kakao.

Weitere Aromen von Aprikose, getrockneter Feige, Rosine, Nougat und Pinienkernen.

Single Origine
Kakao
Die für Sie perfekte Kaffeebohne, benötigt das Allround-Talent einer De'Longhi Kaffeemaschine.