ICO_back
ICO_for
ICO_for
Spezialitätenkaffee
Typicités de café

Probieren Sie jetzt unsere besten Kaffeesorten

Kategorie
Kategorie
Herkunft
Herkunft
Aufbereitungsmethoden
Aufbereitungsmethoden
Zertifizierung
Zertifizierung
Packung Größe
Packung Größe

Die kleine Farm Fazenda Mariano wurde 1909 von Manoel Barbosa Junqueira in den Bergen São Domingos erschaffen. Durch die gute Lage, ideal zum Kaffeeanbau, kann die Farm ganzjährig Kaffee produzieren. Das Wissen über die Produktion wurde von Generation zu Generation weitergetragen. Heute sind die Brüder Henrique und Ricardo Barbosa, Söhne des Gründers, Inhaber der Farm.

Die gute Lage ihre Wassertanks und ein guter Lebensstandard für alle Arbeiter*innen tragen zu diesem ausgeglichenen Spitzenkaffee im Einklang mit Mensch und Natur bei.

£8.90 VAT included
250g

Da, wo sich die Flüsse Rio Colorado und Rio Aruco treffen, befindet sich die Kaffeeplantage Finca Rio Colorado. Als Sozialprojekt gestartet, ist dieser Ort zu einem Geheimtipp für Kaffee-Expertise geworden. Die Anbaumethoden sind nachhaltig und die Mitarbeiter*innen werden fair bezahlt. Das wirkt sich auf das Ergebnis aus: hervorragender Kaffee.

Dieser Kaffee wird dich begeistern, mit einem süßlichen, herben Geschmack mit Noten von Honig, Bitterschokolade, Lakritze. Ausgewogener, angenehm säuerlicher, süßer Kaffee mit Aromen von Honig, Vanille, Schokolade und einem anhaltenden Nachgeschmack, begleitet von einer lebhaften, fruchtigen Säure und einem mittleren bis guten Körper.

£8.90 VAT included
250g

Dieser tolle Medium Roast Espresso überzeugt mit Aromen von Bitterschokolade, Mandel und süßen Kirschen. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Herdkocher oder im Vollautomat.

Die Fazenda Santa Clara ist ein erfolgreiches und führendes Beispiel für den Anbau von Kaffee in ökologischen Systemen, ohne dabei Ertrag und Qualität aus den Augen zu verlieren. Das bedeutet, dass ihre Arbeit über das Erreichen von Zertifizierungen hinausgeht und gleichzeitig die Ansprüche der verschiedenen Farmen erfüllt werden müssen. Dies erweist sich als äußerst schwierig, da es keine Patentlösung für die Umstellung eines Betriebs oder den Beginn eines ökologischen Anbauprogramms gibt. Die richtige Herangehensweise hängt von Fall zu Fall ab, was den kommerziellen Erfolg von Bio-Kaffee noch spezieller macht. Importiert wird der Kaffee von Niklas und Luis von OCAFI.

£9.50 VAT included
250g

Ein hervorragender Espresso für jeden Tag. Der Bio-Espresso besticht mit einem vollen Körper, wenig Säure und leckeren Aromen von Bitterschokolade und Rosinen. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Herdkocher oder in der French Press.

Die Kooperative Aproeco wurde 1999 mit dem Namen ‘Asociación de Productores Ecológicos’ gegründet und umfasst um die 300 Kaffeefarmer. Unter der Leitung von Jimmy Rojas produzieren und kommerzialisieren die Bauern Kaffee in den dicht bewachsenen Hügeln der Region Alto Mayo in Nordperu. Jedes Rinnsal und jeder Bach hier auf der Ostseite der Anden ist eine Quelle des mächtigen Amazonasflusses. Die hohe soziale und ökologische Verantwortung lässt sich die Kooperative jährlich von Fair Trade, Organic und Rainforest Alliance zertifizieren. So bringt der Lot ‘Kuntu Organic’ Spezialitätenqualität und Umweltbewusstsein zusammen. Importiert wird der Rohkaffee von der cumpa GmbH.

£35.90 VAT included
1000g

Der Temple Mountain ist ein sehr außergewöhnlicher und exklusiver Espresso. Er bietet eine balancierte Tasse mit einem kräftigen Körper und feinen Fruchtnoten. Der Temple Mountain hat eine mittlere Verweildauer mit Noten von Pfirsich und Aprikose.

Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet. Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee.

Dies ist ein ganz besonderer Kaffee. Die Varietät Catimor (BBTC) ist eine sog. Arabicoid, eine Keuzgattung aus Arabica und Canephora. Sie ist das Resultat einer 70-jährigen andauernden Kultivierung und Kreuzung aus einem Hibrido de Timor und einem Caturra. Diese Varietät wird weltweit exklusiv bei Obenauf geführt und weist eine Weltjahresernte von 300 Kilogramm auf.
Geschmacklich vereinen Sie die Charaktere der verschiedenen Gattungen und zeichnet sich durch liebliche Steinobstnoten gepaart mit einem kräftigen Körper aus. Dieses Geschmacksprofil wäre sonst nur durch aufwendigste Mischungen möglich.

Die Aufbereitung ist eine aufwendige Zwischenform des Ausbaus. Zunächst werden die Kirschen gründlich gewaschen, bevor sie in einem Honey Process weiterverarbeitet werden.
Die Pflanzen werden in den Baba Budan Giri Hills angebaut. Mitten im indischen Dschungel wächst der Kaffee umgeben von unberührte Natur, im Schatten von einer Vielzahl an Gewürzbäumen, wie z.B. von Nelken-, Muskat-, und Pfeffer. Die Kaffeepflanzen nehmen deutlich die Noten der umstehenden Gewürzbäume an.

Die Badra Estates von unserem Partner Jacob Mammen sind seit 1936 in Familienbesitz und wurden mehrfach als beste Farm Indiens prämiert.

Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

£11.00 VAT included
250g

Der Temple Mountain ist ein sehr außergewöhnlicher und exklusiver Cafe Creme. Er bietet eine balancierte Tasse mit einem kräftigen Körper und feinen Fruchtnoten. Der Temple Mountain hat eine mittlere Verweildauer mit Noten von Pfirsich und Aprikose.

Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet. Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee. Die Cafe Creme Röstung ist eine spezielle Röstung für den Kaffeevollautomaten.

Dies ist ein ganz besonderer Kaffee. Die Varietät Catimor (BBTC) ist eine sog. Arabicoid, eine Keuzgattung aus Arabica und Canephora. Sie ist das Resultat einer 70-jährigen andauernden Kultivierung und Kreuzung aus einem Hibrido de Timor und einem Caturra. Diese Varietät wird weltweit exklusiv bei Obenauf geführt und weist eine Weltjahresernte von 100 Kilogramm auf.
Geschmacklich vereinen Sie die Charaktere der verschiedenen Gattungen und zeichnet sich durch liebliche Steinobstnoten gepaart mit einem kräftigen Körper aus. Dieses Geschmacksprofil wäre sonst nur durch aufwendigste Mischungen möglich.

Die Aufbereitung ist eine aufwendige Zwischenform des Ausbaus. Zunächst werden die Kirschen gründlich gewaschen, bevor sie in einem Honey Process weiterverarbeitet werden.
Die Pflanzen werden in den Baba Budan Giri Hills angebaut. Mitten im indischen Dschungel wächst der Kaffee umgeben von unberührte Natur, im Schatten von einer Vielzahl an Gewürzbäumen, wie z.B. von Nelken-, Muskat-, und Pfeffer. Die Kaffeepflanzen nehmen deutlich die Noten der umstehenden Gewürzbäume an.

Die Badra Estates von unserem Partner Jacob Mammen sind seit 1936 in Familienbesitz und wurden mehrfach als beste Farm Indiens prämiert.

Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

£11.00 VAT included
250g