Kuntu Peru Bio-Espresso

Single Origine
Fruchtig

Ein hervorragender Espresso für jeden Tag. Der Bio-Espresso besticht mit einem vollen Körper, wenig Säure und leckeren Aromen von Bitterschokolade und Rosinen. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Herdkocher oder in der French Press.

Die Kooperative Aproeco wurde 1999 mit dem Namen ‘Asociación de Productores Ecológicos’ gegründet und umfasst um die 300 Kaffeefarmer. Unter der Leitung von Jimmy Rojas produzieren und kommerzialisieren die Bauern Kaffee in den dicht bewachsenen Hügeln der Region Alto Mayo in Nordperu. Jedes Rinnsal und jeder Bach hier auf der Ostseite der Anden ist eine Quelle des mächtigen Amazonasflusses. Die hohe soziale und ökologische Verantwortung lässt sich die Kooperative jährlich von Fair Trade, Organic und Rainforest Alliance zertifizieren. So bringt der Lot ‘Kuntu Organic’ Spezialitätenqualität und Umweltbewusstsein zusammen. Importiert wird der Rohkaffee von der cumpa GmbH.

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Wir sind 5 Senses Coffee, eine kleine Kaffeerösterei mit zwei Cafés und einer Konditorei im wunderschönen Freiburg im Breisgau. Seit 2015 gilt unsere ganze Leidenschaft der Aufgabe, herausragenden Kaffee auf traditionelle Art zu rösten, fair und direkt gehandelten Rohkaffee zu verwenden und unsere Werte niemals aus dem Blick zu verlieren. Tolle Produkte und großartiger Service gehen mit Werten wie Fairness, respektvoller und wertschätzender Umgang gegenüber allen Mitmenschen und der Umwelt, Hand in Hand. Wir wollen für alle Beteiligten eine Win-Win Situation schaffen. Vom Kaffeebauern, über unsere Lieferant:innen, unsere Mitarbeiter:innen und nicht zuletzt zu jedem Kunden und Gast in unseren Cafés. Für uns ist es wichtig, eine Nachhaltigkeit entlang der kompletten Wertschöpfungskette anzustreben. Bei unseren Kaffees geht es nicht wie bei Großröstereien darum, dass sie immer gleich schmecken. Vielmehr möchten wir ihre Vielfältigkeit und Komplexität hervorheben. Um die Qualität und das volle Geschmackspotential dieser Kaffees zu erhalten, werden sie von unserem Röster Hans, schonend im Trommelröster geröstet. Wir verfolgen alle Röstungen sensorisch und zusätzlich mit einer Röstsoftware, entwickeln eigens für jede Rohkaffee-Sorte ein Rezept und kontrollieren durch wöchentliche Cuppings die Entwicklung und geschmackliche Qualität der Röstungen. Dieser Qualitätsanspruch bringt automatisch Nachhaltigkeit und Fairness mit sich.  Befreundete Spezialitätenkaffeehändler sichern die Qualitäts- und sozialen Standards auf den Kaffeefarmen. Somit stellen wir sicher, dass wir unserer Verantwortung gerecht werden und qualitativ herausragende, aber auch ökologisch und sozial nachhaltige Kaffees produzieren. Hierbei importieren wir u.A. Rohkaffee aus Südamerika, Asien oder Äthiopien. Unsere vielfältige Produktauswahl bietet jedem Gaumen die Auswahl zwischen ganz klassischen und modernen Röststilen. Um den ökologischen Herausforderungen weiter entgegenzutreten, freuen wir uns, dass wir seit Anfang des Jahres 2022 für jede verkaufte Packung Kaffee einen Baum mit unserem Partner Plant-for-the-Planet pflanzen. So können wir gemeinsam einen Beitrag für den Klimaschutz leisten.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Der Agua Limpa ist ein wunderbar komplexer Cafe Creme mit einer hohen Grundsüße. Er hat spritzige Fruchtnoten von Stachelbeere und würzigen Nelken im Abgang. Der Espresso hat eine angenehme, sanfte Fruchtsäure und wenig Bitternoten. Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet.

Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee. Die Cafe Creme Röstung ist eine spezielle Röstung für den Kaffeevollautomaten.

Der Agua Limpa wird als Pulped Natural (Honey Prozess) aufbereitet. Die Bohne wird vom Fruchtfleisch getrennt und mit dem anhafteten Fruchtschleim getrocknet. Dies führt zu einem besonders süßen und fruchtigen Kaffee. Angebaut wurde unser Água Limpa in der Region Manhuaçu, Minas da Mata, Brasilien, welche als die Champagne des Kaffeeanbaus gilt. Zudem wird auf unserer Partnerfarm seit 60 Jahren in organischer Mischkultur (weit über EU Normen) Kaffee kultiviert. Nebenstehende Bäume sind beispielsweise: Avocados, Zitrusfrüchte, Bananen, Eukalyptus und viele weitere. Diese geben ihre fruchtigen Noten über das Bodensubstrat ab. Die Fazendas Dutra wurden schon mehrfach zu einer der weltbesten Plantagen gekürt.

Die Farm wird von den beiden Brüdern, Ednilson und Walter Dutra seit mehreren Generationen im Familienverband betrieben. Hier wird der Kaffee mit viel Liebe und Wissen im Einklang mit der Natur angebaut. Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

Single Origine
Fruchtig
Blumig

Der zweite Espressoblend aus dem Hause Buena Vida für all jene Genießer, die Wert auf dunklere und schokoladige Noten legen. Mit geringem Robusta Anteil von gerade mal zehn Prozent, überzeugt dieser Kaffee durch seine ausgeprägte Schokoladen- und Toffeenoten, gepaart mit tollen Nuancen von Macadamia. Perfekt für alle Liebhaber traditionellerer Kaffees.

Blend

Der Mókuska No 3 ist ein Espressoblend mit mittlerem Röstgrad, aus drei verschiedenen Kaffees: Brazilien (40 %), Kolumbien (40 %) und Äthiopien (20 % ). Sein süßer, cremiger und vollmundiger Charakter wird durch ein ausgeglichenes Aromenprofil ergänzt, das auf beim Trinken Anwandlungen von Milchschokolade, Marzipan, Roten Beeren und Kandiszucker erkennen lässt. Hier lässt sich eindrucksvoll erleben, wie sich die einzelnen Kaffeevarietäten in einem gelungenen Blend geschmacklich ergänzen. Nicht umsonst bieten wir den Mókuska No 3 unseren Cafégästen jeden Tag als Hausmischung an. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestärken uns in unserer Einschätzung, dass diese Espressoröstung wunderbar sowohl mit als auch ohne Milch getrunken werden kann. Probier es aus!

Im Mókuska No 3 haben wir drei Kaffeeländer vereint, die uns geschmacklich sehr am Herzen liegen: Durch den trocken aufbereiteten Catuaí der Fazenda Pedra Bonita (gehört zu den Fazendas Dutra, Brasilien) haben wir eine tolle Grundsüße erreicht. Diese wird noch etwas verstärkt durch den exlusiv für uns halbtrocken aufbereiteten Castillo-Colombia-Anteil der Finca Capilla de Rosario, aus Kolumbien, welcher zudem eine wahnsinnig tolle Schokoladennote und Cremigkeit ergänzt. Als i-Tüpfelchen haben wir noch einen trocken aufbereiteten Heirloom, aus Äthiopien, von der Washingstation Hambela hinzugefügt. Die feine Zitrussäure und das komplex Aroma von dunklen roten Beeren rundet diesen Blend ab und lässt unser Herz vor Freude etwas höher schlagen. Zudem ist dieser Rohkaffee ein Teil unseres Direktimports aus 2020.

Unser Hauptziel als Mókuska Kaffeerösterei ist es, Kaffeehandel nachhaltig zu gestalten. Unser Ansatz beruht dabei auf langfristigen Beziehungen zu Kaffeeproduzent*innen, auf Preisen, die es jedem und jeder in der Wertschöpfungskette ermöglichen, ein gutes Leben zu führen und darauf, die Qualität des Specialty Coffees hervorzuheben. Dafür entwickelt Stefan Dachale, Gründer der Mókuska Kaffeerösterei und Head Roaster, alle Röstprofile gezielt für jeden Rohkaffee. Sein Ziel ist es, den charakteristischen Geschmack des Rohkaffees auf geeignete Weise hervorzuheben, damit Du zu Hause oder auf Reisen die perfekte Tasse Mókuska Specialty Coffee genießen kannst.

Blend
Fruchtig

Kuntu Peru Bio-Espresso

Ein hervorragender Espresso für jeden Tag. Der Bio-Espresso besticht mit einem vollen Körper, wenig Säure und leckeren Aromen von Bitterschokolade und Rosinen. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Herdkocher oder in der French Press. Die Kooperative Aproeco wurde 1999 mit dem Namen ‘Asociación de Productores Ecológicos’ gegründet und umfasst um die 300 Kaffeefarmer. Unter der Leitung von Jimmy Rojas produzieren und kommerzialisieren die Bauern Kaffee in den dicht bewachsenen Hügeln der Region Alto Mayo in Nordperu. Jedes Rinnsal und jeder Bach hier auf der Ostseite der Anden ist eine Quelle des mächtigen Amazonasflusses. Die hohe soziale und ökologische Verantwortung lässt sich die Kooperative jährlich von Fair Trade, Organic und Rainforest Alliance zertifizieren. So bringt der Lot ‘Kuntu Organic’ Spezialitätenqualität und Umweltbewusstsein zusammen. Importiert wird der Rohkaffee von der cumpa GmbH.