Blend
Typicités de café

Probieren Sie jetzt unsere besten Kaffeesorten

Kategorie
Herkunft
Aufbereitungsmethoden
Zertifizierung
Packung Größe

Der San Felipe ist unsere kräftigste Filterkaffeeröstung, ist Blend aus Bourbon, Catuaí und Caturra, von der Rancho San Felipe (Mexiko) und schmeckt unglaublich süß und vollmundig. Mit etwas Milch kommen seine feinen Zitrusnoten und sein voller Körper, mit Aromen nach Zartbitterschokolade und Kandis, noch süßer zum Vorschein. Ein Filterkaffee, der sich für ein sanftes Aufwachen am Morgen eignet, oder als Muntermacher am Nachmittag. Ein sanfter und hilfsbereiter Begleiter ohne den ganzen Tag.

Seit 1924 ist die Familie de Gasperin auf der Rancho San Felipe in Cordoba, Mexiko im Kaffee tätig. Aufgrund von Kaffeerost und dem immer weiter fallenden Börsenpreis ist eine Weiterführung mit konventionellem Kaffee jedoch unmöglich geworden. In der Region wurden nahezu alle Beneficios aufgegeben und auch die Mehrheit der Produzent*innen hat den Kaffeeanbau ganz oder teils auf Zuckerrohr und andere lukrativere Erzeugnisse umgestellt. Um die Ranch nicht aufgeben zu müssen, hat die Familie, sowie einige andere Produzent*innen im Umkreis, komplett auf den Anbau von Specialty Coffee umgestellt. Dieser erfordert mehr Sorgfalt im Anbau und in der Verarbeitung und kann höhere Preise auf dem Markt erzielen. Seit knapp drei Jahren arbeiten wir nun mit der Rancho San Felipe zusammen und schätzen die Familie de Gasperin als zuverlässigen Partner in Sachen Kaffeehandel und Qualität des Rohkaffees.

Unser Hauptziel als Mókuska Kaffeerösterei ist es, Kaffeehandel nachhaltig zu gestalten. Unser Ansatz beruht dabei auf langfristigen Beziehungen zu Kaffeeproduzent*innen, auf Preisen, die es jedem und jeder in der Wertschöpfungskette ermöglichen, ein gutes Leben zu führen und darauf, die Qualität des Specialty Coffees hervorzuheben. Dafür entwickelt Stefan Dachale, Gründer der Mókuska Kaffeerösterei und Head Roaster, alle Röstprofile gezielt für jeden Rohkaffee. Sein Ziel ist es, den charakteristischen Geschmack des Rohkaffees auf geeignete Weise hervorzuheben, damit Du zu Hause oder auf Reisen die perfekte Tasse Mókuska Specialty Coffee genießen kannst.

£8.50 VAT included
250g

Der Mókuska No 3 ist ein Espressoblend mit mittlerem Röstgrad, aus drei verschiedenen Kaffees: Brazilien (40 %), Kolumbien (40 %) und Äthiopien (20 % ). Sein süßer, cremiger und vollmundiger Charakter wird durch ein ausgeglichenes Aromenprofil ergänzt, das auf beim Trinken Anwandlungen von Milchschokolade, Marzipan, Roten Beeren und Kandiszucker erkennen lässt. Hier lässt sich eindrucksvoll erleben, wie sich die einzelnen Kaffeevarietäten in einem gelungenen Blend geschmacklich ergänzen. Nicht umsonst bieten wir den Mókuska No 3 unseren Cafégästen jeden Tag als Hausmischung an. Die durchweg positiven Rückmeldungen bestärken uns in unserer Einschätzung, dass diese Espressoröstung wunderbar sowohl mit als auch ohne Milch getrunken werden kann. Probier es aus!

Im Mókuska No 3 haben wir drei Kaffeeländer vereint, die uns geschmacklich sehr am Herzen liegen: Durch den trocken aufbereiteten Catuaí der Fazenda Pedra Bonita (gehört zu den Fazendas Dutra, Brasilien) haben wir eine tolle Grundsüße erreicht. Diese wird noch etwas verstärkt durch den exlusiv für uns halbtrocken aufbereiteten Castillo-Colombia-Anteil der Finca Capilla de Rosario, aus Kolumbien, welcher zudem eine wahnsinnig tolle Schokoladennote und Cremigkeit ergänzt. Als i-Tüpfelchen haben wir noch einen trocken aufbereiteten Heirloom, aus Äthiopien, von der Washingstation Hambela hinzugefügt. Die feine Zitrussäure und das komplex Aroma von dunklen roten Beeren rundet diesen Blend ab und lässt unser Herz vor Freude etwas höher schlagen. Zudem ist dieser Rohkaffee ein Teil unseres Direktimports aus 2020.

Unser Hauptziel als Mókuska Kaffeerösterei ist es, Kaffeehandel nachhaltig zu gestalten. Unser Ansatz beruht dabei auf langfristigen Beziehungen zu Kaffeeproduzent*innen, auf Preisen, die es jedem und jeder in der Wertschöpfungskette ermöglichen, ein gutes Leben zu führen und darauf, die Qualität des Specialty Coffees hervorzuheben. Dafür entwickelt Stefan Dachale, Gründer der Mókuska Kaffeerösterei und Head Roaster, alle Röstprofile gezielt für jeden Rohkaffee. Sein Ziel ist es, den charakteristischen Geschmack des Rohkaffees auf geeignete Weise hervorzuheben, damit Du zu Hause oder auf Reisen die perfekte Tasse Mókuska Specialty Coffee genießen kannst.

£9.00 VAT included
250g

Der Kuntu ist eine intensiv-süße und schokoladige dunkle Röstung, mit Rohkaffee der Peruanischen Kooperative Aproeco. Mit Milch verbindet sich dieser Espresso perfekt zu einem leckeren Cappuccino oder Latte Macchiato. Dabei kommen unter dem Einfluss von Milch die dem Kaffee eigenen Aromen nach Zartbitterschokolade, getrockneten Früchten, Marzipan und Melasse noch stärker hervor. Der Kuntu ist ein Blend der Varietäten Catimor, Caturra, Pache und Tipica und unsere dunkelste Röstung. Trotzdem ist sie noch weit weg von der klassischen Italienischen Röstung und ergibt auch aus dem Vollautomaten einen aromatischen Espresso.

Diesen Arabica-Kaffee haben wir gemeinsam mit unseren Freunden von Cumpa, mit Sitz in Herrenberg, importiert. Die basisdemokratische Kooperative Aproeco wurde 1999 gegründet und umfasst gerade einmal 300 Kaffeefarmer*innen. Unter der Leitung von Jimmy Rojas produzieren und kommerzialisieren die Produzent*innen Kaffee von den Hügeln der Region Alto Mayo. Aufgrund ihrer hohen sozialen und ökologischen Verantwortung, lässt sich die Kooperative von Fair Trade, Organic und Rainforest Alliance zertifizieren. Für unseren Importeur Cumpa wurde unter dem Namen Kuntu ein gemischtes Lot zusammengestellt, welches mit nur 5 Defekten auf 100g Rohkaffee blitzsauber ist.
Von einzelnen Farmer*innen der Kooperative beziehen wir noch ein paar weitere sehr hochwertige Microlots, die alle ebenfalls im Bergregenwald am Rand zum Amazonasbecken liegen. Erstklassig selektiert, professionell aufbereitet und zwischen 86 und 88 Punkten der SCA (Specialty Coffee Association) bewertet.

Unser Hauptziel als Mókuska Kaffeerösterei ist es, Kaffeehandel nachhaltig zu gestalten. Unser Ansatz beruht dabei auf langfristigen Beziehungen zu Kaffeeproduzent*innen, auf Preisen, die es jedem und jeder in der Wertschöpfungskette ermöglichen, ein gutes Leben zu führen und darauf, die Qualität des Specialty Coffees hervorzuheben. Dafür entwickelt Stefan Dachale, Gründer der Mókuska Kaffeerösterei und Head Roaster, alle Röstprofile gezielt für jeden Rohkaffee. Sein Ziel ist es, den charakteristischen Geschmack des Rohkaffees auf geeignete Weise hervorzuheben, damit Du zu Hause oder auf Reisen die perfekte Tasse Mókuska Specialty Coffee genießen kannst.

£8.50 VAT included
250g

Der Brazilian Gold ist ein milder, süßer und sehr ausgewogener Espresso von den Fazendas Dutra mit einem mittleren Röstgrad. Dieser trocken aufbereitete Blend besteht aus der Varietät Gelber und Roter Catuaí. Er bringt die für brasilianische Kaffees typischen Aromen wie Haselnuss und Milchschokolade mit und hat durch die Aufbereitung eine relative hohe Grundsüße. Durch die mittelkräftige Röstung bleibt aber auch noch genügend Raum für seine zarten, fruchtigen Nuancen von Blutorange und Kirsche. Wie alle Brasilianischen Kaffees schmeckt er sehr balanciert und harmoniert hervorragend mit Milch.

Alle zwei Varietäten dieses Blend stammen von den drei Fazendas Dutra: In den frühen 50er Jahren erbte der Familienpatriarch José Dutra Sobrinho (Zeca Dutra) eine kleine Farm, die er in über 40 Jahren zu einem sehr erfolgreichen Unternehmen ausbaute. Doch die große Kaffeekrise im Jahr 1986 ging auch an den Dutras nicht spurlos vorbei. Nach dem Tod ihres Vaters, im Jahr 1999, lag es an den beiden Brüdern, sich um das Wohl der Farm und seiner vielzähligen Mitarbeiter*innen zu kümmern. Mit großem Engagement und Wissensdurst vertieften sie ihre Arbeit und vergrößerten die Fazendas Dutra sukzessive auf über 1.000 Hektar.
Auf rund 700 Hektar wird heute ausschließlich Spezialitätenkaffee angebaut. Die verbleibende Fläche von 300 Hektar wird als Naturschutzgebiet betrieben, d.h. diese Landflächen werden nicht bewirtschaftet und bieten ein geschütztes Habitat für einheimische Pflanzen und Tiere. Dies, gekoppelt mit hohen sozialen Standards, hat zu diversen Zertifizierungen wie Rainforest Alliance, UTZ, 4C Association, Certifica Minas and BSCA (Brazilian Specialty Coffee Association) geführt. Seit 2000 zählt Rohkaffee der Fazendas Dutra zu den besten Kaffees des Landes und hat bereits zahlreiche Preise und Nominierungen im Bereich Spezialitätenkaffee gewonnen.

Unser Hauptziel als Mókuska Kaffeerösterei ist es, Kaffeehandel nachhaltig zu gestalten. Unser Ansatz beruht dabei auf langfristigen Beziehungen zu Kaffeeproduzent*innen, auf Preisen, die es jedem und jeder in der Wertschöpfungskette ermöglichen, ein gutes Leben zu führen und darauf, die Qualität des Specialty Coffees hervorzuheben. Dafür entwickelt Stefan Dachale, Gründer der Mókuska Kaffeerösterei und Head Roaster, alle Röstprofile gezielt für jeden Rohkaffee. Sein Ziel ist es, den charakteristischen Geschmack des Rohkaffees auf geeignete Weise hervorzuheben, damit Du zu Hause oder auf Reisen die perfekte Tasse Mókuska Specialty Coffee genießen kannst.

£8.00 VAT included
250g

Der Bar Spezial ist unsere kräftig geröstete Espressomischung, geeignet für Siebträger, Vollautomat und Herdkanne. Er zeichnet sich durch seine Dunkle Schokolade, Haselnuss, Karamellnoten, seinen satten Körper und reiche Crema aus. Er hat einen Anteil von 70% Arabica und 30% Robusta.

£8.90 VAT included
250g

Unsere mittelkräftig geröstete Filtermischung vereint zwei Herkunftsländer und zeichnet sich durch seine Ausgewogenheit mit den Aromen Milchschokolade, Nuss, Rosine aus. Er ist ein vollmundiger, weicher und milder Kaffee.

£8.90 VAT included
250g