Supa Macchina Dark

Blend

Der Supa Macchina Dark ist unser Blend für Vollautomaten, abgestimmt für Liebhaber von einem kräftigen, vollmundigen Espresso mit klassisch schokoladigen und malzigen Aromen.

Wir verwenden Rohkaffees aus Brazilien, Kolumbien und Uganda je Anteil von 50% Arabica und 50% Robusta. Der recht hohe Anteil von sehr milden Robusta aus Uganda erleichtert das Finden der richtigen Einstellung für die Bohne im Vollautomaten.

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Black Delight ist eine Kaffeerösterei, die 2008 mit der Vision gegründet wurde, die Leidenschaft zu verbreiten, die sich um Kaffee herum entwickelt. Von Anfang an waren die Hingabe für die Herstellung und die Sorgfalt für das Rohmaterial grundlegende Schlüssel, um eine gesunde Beziehung zu Produzenten und Konsumenten zu entwickeln.

Respecting Coffee ist unser Motto, und dazu gehören Pflanzen, Kaffee und Menschen. Wir sind ständig auf der Suche nach Kaffees, die unsere Philosophie widerspiegeln, vorzugsweise von kleinen Produzenten oder Kooperativen. Wir schufen Bindungen zu Produzenten die wir heute mit Stolz als Freunde bezeichnen können und entwickelten dauerhafte und ausgewogene Beziehungen. Da Kaffee viele und vollständige Facetten hat, versuchen wir, das beste sensorische Profil für jeden einzelnen zu finden und seine natürlichen Eigenschaften zum Vorschein kommen zu lassen. Unser Team von Röstern brennt für einen stetigen Prozess von Veränderung und Verbesserung, immer auf der Suche nach der perfekten Tasse. Die vielfältige Produktauswahl bietet jedem Gaumen die Wahl zwischen klassischen und modernen Röststilen.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Die Geschichte des Kaffees in Indonesien begann 1696 rund um Jakarta im Westen Javas. Indonesien war damit das erste Land außerhalb von Afrika, welches in großem Stil Kaffee anbaute. Ein Großteil des Kaffees wird auf staatlichen Plantagen, die sich auf dem Ijen-Plateau im Osten der Insel konzentrieren, angebaut.

Das Ijen-Plateau bietet exzellente Anbaubedingungen und so wächst hier einer der feinsten Java-Kaffees. Die reifen Kaffeekirschen werden per Hand gepflückt, nass aufbereitet und anschließend in der Sonne getrocknet. Dies alles gibt diesem Arabica-Kaffee seinen einzigartigen Charakter: ein kräftiger Frühstückskaffee mit wenig Säure, der mit einem Bouquet aus dunkler Schokolade, Mandeln und Honig für den perfekten Start in den Tag sorgt.

Single Origine

Tata ist unser Haus-Blend und soll die Brücke zwischen fruchtigen und klassischen Espressi schlagen.

Die Basis für den Espresso Blend bildet immer ein natürlich aufbereiteter Kaffee aus Brasilien, in Kombination mit einem etwas komplexere und fruchtigen Kaffee aus Kolumbien. Beide Komponenten sind einzeln geröstet und werden nach dem Röstvorgang gemischt. Ein voller Körper, kombiniert mit einer tollen Süße sind hier richtungsweisend.

Beide Bohnen in Kombination lassen in der Tasse einen angenehmen, milden Espresso mit einer leichten Süße entstehen, mit Noten von Steinobst, Nuss und Kakao. Besonders in Milch-Mix-Getränken entsteht durch die Kombination mit der Milch ein sehr runder Geschmack.

Blend
Kakao

Der Buena Esperanza ist ein moderner Cafe Creme mit einer leichten Grundsüße und fruchtig-floralen Noten von Pflaume, Blütenhonig, Sternanis. Der Kaffee ist perfekt für Liebhaber von angenehm fruchtigen Kaffeegetränke. Aber auch mit Milch harmonisiert der Kaffee wunderbar und ergibt leckere Kaffeemilchgetränke mit feinen Karamellnoten.

Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet. Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee. Die Cafe Creme Röstung ist eine spezielle Röstung für den Kaffeevollautomaten.
Die Aufbereitung ist Fully Washed um die feinen Fruchtnoten zu betonen. Hierbei wird die Kaffeekirsche vom Fruchtkörper getrennt und anschließend in Milchsäurebakterien Becken gegeben, welche den restlichen Fruchtschleim ablösen.

Der Buena Esperanza wird für uns von Andres Quintanilla angebaut. Andres hat die Kaffeefarm von seinen Großeltern in den Cacahuatique Bergen, El Salvador übernommen. Die Kaffeefarm liegt in mitten von Vulkanen. Die vulkanische Erde bietet den Kaffeepflanzen ein ganz besonders Habitat und ihren Charakter. Einige Kaffeepflanzen sind über mehrere Generationen in einem ehemaligen Vulkankrater gewachsen und haben so eine ganz neue Varietät, diesen Bourbon Tekisic gebildet.

Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

Single Origine
Fruchtig

Supa Macchina Dark

Der Supa Macchina Dark ist unser Blend für Vollautomaten, abgestimmt für Liebhaber von einem kräftigen, vollmundigen Espresso mit klassisch schokoladigen und malzigen Aromen. Wir verwenden Rohkaffees aus Brazilien, Kolumbien und Uganda je Anteil von 50% Arabica und 50% Robusta. Der recht hohe Anteil von sehr milden Robusta aus Uganda erleichtert das Finden der richtigen Einstellung für die Bohne im Vollautomaten.