Wildkaffee Bergsonne Espresso

Bergsonne Espresso

Blend

Dieser Kaffee eignet sich am besten für die Zubereitung im Siebträger, dem Vollautomaten oder in der Herdkanne.

Unsere Bergsonne ist eine Mischung aus zwei verschiedenen Länderkaffees: 60% Brasilien und 40% Guatemala. Zusammen mit unserem Hausespresso zählt die Bergsonne zu einer der kräftigsten Arabicamischungen, die wir in unserem Sortiment haben.

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Die Wildkaffee Rösterei wurde 2010 von Leonhard und Stefanie Wild in Garmisch-Partenkirchen gegründet. Die beiden ehemaligen Profisportler haben nach ihrer sportlichen Karriere, ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Den Ehrgeiz und Kampfgeist, den sie bereits beim Sport hatten, sieht man auch in ihrem Unternehmen. Qualität und guter Service steht hier immer an erster Stelle. Das ist auch der Grund warum die Wildkaffee Rösterei bereits mehr als 85 % Ihres Rohkaffees im Direct-Trade bezieht. Hierfür investieren die beiden Gründer auch viel Zeit, indem sie die Farmen ihrer Partner in den Ursprungsländern selbst besuchen und die Rohkaffees vor Ort auswählen und überprüfen. Dadurch haben sich nicht nur gute Partnerschaften, sondern auch tolle Freundschaften entwickelt. Mit den meisten Farmern wird bereits seit mehreren Jahren eng zusammengearbeitet. Transparenz für den Kunden ist der Wildkaffee Rösterei sehr wichtig und deshalb wird auch dieser große Aufwand betrieben. Doch die qualitativ hochwertigen Rohbohnen sind nur die Basis des guten Kaffees. Beim eigentlichen Veredeln der Bohnen, dem Rösten, setzt Wildkaffee auf Erfahrung und modernste Technik. Geröstet wird auf einem Loring Kestral S35 Röster aus den USA, einen der modernsten und energieeffizientesten Röster derzeit. Zusätzlich wird jede Röstung mit der Röstsoftware Cropster überwacht und dokumentiert. Hierdurch und der großen Erfahrung der Röster schafft es die Wildkaffee Rösterei aus jeder einzelnen Bohne das Beste herauszuholen.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Ganz klassische italienische Espressoröstung in moderner Umsetzung. Vollmundiger Kaffee mit würzigen Noten und dichter Crema. Die kräftig-schokoladigen Nuancen werden überzeugen. Der Fulofspiritz schmeckt auch als Cappuccino hervorragend.

Dieser großartige schokoladige Blend begeistert mit einem sehr aufregenden und komplexen Geschmacksbild, mit den Noten von Steinfrüchten und einer spritzigen Würze. Sehr einfach und solide in der Zubereitung, mit wundervoller Crema und herausragend gutem Geschmack in Milchgetränken.

Eine ausgewogene Mischung aus drei Herkunftsländern. Diese dunkle Espressoröstung mit klassischem Aroma entspricht ganz offensichtlich dem Ideal und den Wünschen der meisten Liebhaber der dunklen Röstungen. Die Blends werden aus direkt gehandelten Kaffees von uns geröstet.

Herkunft

50% Ecuador, APECAP, Zamora, Arabica, Washed
Die APECAP ist die Kooperative, die in den letzten Jahren die Kaffees mit der besten Tassenqualität in Ecuador produzierte. Die hochwertige Qualität und Verarbeitung der Bohnen lässt sich klar erkennen und spricht für sich selbst. Die Variationen Typica, Bourbon und Caturra werden auf 1 550 bis 1 800 m angebaut und es wird für die ausgezeichnete Qualität gesorgt.

30% Peru, CENFROCAFE, Arabica, washed
Die Kooperative CENFROCAFE liegt im Norden Perus, nahe der ecuadorianischen Grenze. Ihre Zentrale ist im Ort Jaén in der Region Piura. Die Kooperative ist groß, stabil und erfolgreich und baut sehr viel Catimor-Kaffee für große Importeure an. Der natürliche, nachhaltige Anbau besteht zumeist aus sehr sorgfältig angebauten Caturras, Typicas, Bourbons und Catuais aus Höhen von 1600 bis 1800 m.

20% Indien, Robusta, washed.
In Anbaugebiet Karnataka, wird rund 70 % des gesamten indischen Kaffees produziert. Robusta wird vor allem in der kleineren Region Chikmagalur angebaut. Indiens Grading System klassifiziert gewaschene Robusta als „Parchment“. Durch das Pulping, die Fermentierung und das Waschen des Kaffees entwickelt sich ein ganz besonderes Tassenprofil, welches durch seine Sanftheit überzeugt. Anbauhöhe 1200m.

Tipps zur Zubereitung
Am besten frisch gemahlen, zubereitet im Siebträger, in der Herdkanne, oder im Vollautomaten. Empfehlung für Einstellungen DeLonghi Vollautomaten: Mahlgrad (3), Menge (S), Aroma (3), Temperatur: niedrig.

Blend
Schokolade

Der Temple Mountain ist ein sehr außergewöhnlicher und exklusiver Espresso. Er bietet eine balancierte Tasse mit einem kräftigen Körper und feinen Fruchtnoten. Der Temple Mountain hat eine mittlere Verweildauer mit Noten von Pfirsich und Aprikose.

Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet. Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee.

Dies ist ein ganz besonderer Kaffee. Die Varietät Catimor (BBTC) ist eine sog. Arabicoid, eine Keuzgattung aus Arabica und Canephora. Sie ist das Resultat einer 70-jährigen andauernden Kultivierung und Kreuzung aus einem Hibrido de Timor und einem Caturra. Diese Varietät wird weltweit exklusiv bei Obenauf geführt und weist eine Weltjahresernte von 300 Kilogramm auf.
Geschmacklich vereinen Sie die Charaktere der verschiedenen Gattungen und zeichnet sich durch liebliche Steinobstnoten gepaart mit einem kräftigen Körper aus. Dieses Geschmacksprofil wäre sonst nur durch aufwendigste Mischungen möglich.

Die Aufbereitung ist eine aufwendige Zwischenform des Ausbaus. Zunächst werden die Kirschen gründlich gewaschen, bevor sie in einem Honey Process weiterverarbeitet werden.
Die Pflanzen werden in den Baba Budan Giri Hills angebaut. Mitten im indischen Dschungel wächst der Kaffee umgeben von unberührte Natur, im Schatten von einer Vielzahl an Gewürzbäumen, wie z.B. von Nelken-, Muskat-, und Pfeffer. Die Kaffeepflanzen nehmen deutlich die Noten der umstehenden Gewürzbäume an.

Die Badra Estates von unserem Partner Jacob Mammen sind seit 1936 in Familienbesitz und wurden mehrfach als beste Farm Indiens prämiert.

Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

Single Origine
Fruchtig

Unser Klassiker. Diese säurearme Espressoröstung überzeugt mit leckerem Schokoladen- und Nuss-Aroma und cremigen, würzigen Noten. Der Bio-Espresso wird medium geröstet aus 100% wildgewachsenen Arabica Bohnen aus dem Sheka Forest. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Vollautomaten oder im Espressokocher.

Der immergrüne Feuchtwald, der im Sheka Forest zu finden ist, gilt als der letzte indigene Wald Äthiopiens. Hier leben unzählige, teils endemische Pflanzen- und Tierarten – viele von ihnen vom Aussterben bedroht. Auch wilder Coffea Arabica wächst in den Wäldern – 2017 wurde er erstmals exportiert. Der Sheka Forest wurde 2012 zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt. Manche Kaffees aus dem Sheka Forest schmecken fruchtig, andere kräftig-herb, wieder andere leicht und blumig. Wilder Coffea Arabica aus Äthiopien birgt auch heute noch den Hauch des Exquisiten und Außergewöhnlichen. Im Gegensatz zu vielen anderen bereiten wir unsere Milchgetränke nicht mit einem Blend zu, sondern servieren dazu in unseren Cafés den 100% Single Bean Arabica von der Edget Minch Farm. Die schöne Süße, sein voller Körper und leichte, unaufdringliche Bitterkeit kombinieren sich mit der milchigen Süße zu einem tollen nussig-cremigen Cappuccino oder Milchkaffee.

Importiert wird der äthiopische Kaffee von Original Food aus Freiburg.

Single Origine
Würzig

Bergsonne Espresso

Dieser Kaffee eignet sich am besten für die Zubereitung im Siebträger, dem Vollautomaten oder in der Herdkanne. Unsere Bergsonne ist eine Mischung aus zwei verschiedenen Länderkaffees: 60% Brasilien und 40% Guatemala. Zusammen mit unserem Hausespresso zählt die Bergsonne zu einer der kräftigsten Arabicamischungen, die wir in unserem Sortiment haben.