Wildkaffee Brasil Capim Branco

Brasil Capim Branco

Single Origine

Dieser Kaffee eignet sich für alle Zubereitungsarten.

Die Geschichte der Familie Andrade begann bereits 1900 auf der Finca Capim Branco in der Region Carmo do Paranaíba mit einem Ziel: Qualitativ hochwertigen Kaffee herzustellen.

Die Finca ist einer der ältesten Estate Coffees in Brasilien und ist berühmt für seine Kaffeespezialitäten. Die Farm fasst rund 1.500.000 Bäume und ist 300 Hektar groß. Angebaut wird hier nur die Varietät Yellow Catuai.

Während der Erntezeit, zwischen Mai und August werden rund 25 Arbeiter beschäftigt. Die Kombination aus den natürlichen Bedingungen der Region, der Ernteplanung, sowie der Nachernte mit besonderer Auswahlkriterien für die Kirschen, sowie der natürlichen Trocknung, sind das Ergebnis von einer ausgezeichneten Qualität, preisgekrönter Bohnen, die weltweit geschätzt werden.

Unser Kaffee dieser Finca ist ein zertifizierter Kaffee der Brazil Specialty Coffee Association (BSCA). Dieser Verbund fördert den Anbau, sowie die Verbreitung brasilianischer Spezialitätenkaffees.

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Die Wildkaffee Rösterei wurde 2010 von Leonhard und Stefanie Wild in Garmisch-Partenkirchen gegründet. Die beiden ehemaligen Profisportler haben nach ihrer sportlichen Karriere, ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Den Ehrgeiz und Kampfgeist, den sie bereits beim Sport hatten, sieht man auch in ihrem Unternehmen. Qualität und guter Service steht hier immer an erster Stelle. Das ist auch der Grund warum die Wildkaffee Rösterei bereits mehr als 85 % Ihres Rohkaffees im Direct-Trade bezieht. Hierfür investieren die beiden Gründer auch viel Zeit, indem sie die Farmen ihrer Partner in den Ursprungsländern selbst besuchen und die Rohkaffees vor Ort auswählen und überprüfen. Dadurch haben sich nicht nur gute Partnerschaften, sondern auch tolle Freundschaften entwickelt. Mit den meisten Farmern wird bereits seit mehreren Jahren eng zusammengearbeitet. Transparenz für den Kunden ist der Wildkaffee Rösterei sehr wichtig und deshalb wird auch dieser große Aufwand betrieben. Doch die qualitativ hochwertigen Rohbohnen sind nur die Basis des guten Kaffees. Beim eigentlichen Veredeln der Bohnen, dem Rösten, setzt Wildkaffee auf Erfahrung und modernste Technik. Geröstet wird auf einem Loring Kestral S35 Röster aus den USA, einen der modernsten und energieeffizientesten Röster derzeit. Zusätzlich wird jede Röstung mit der Röstsoftware Cropster überwacht und dokumentiert. Hierdurch und der großen Erfahrung der Röster schafft es die Wildkaffee Rösterei aus jeder einzelnen Bohne das Beste herauszuholen.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Unser leichter Filterkaffee
100 % sortenreiner Arabica, Specialty Coffee Single Estate
Elegant mit Noten von schwarzem Tee, Karamell, gerösteten Mandeln, Vollkornkrume und Zitrus sowie Mandarine. Helle Röstung, wenig Bitternoten, feine Säure.

Handgepflückter Specialty Coffee
Eingerahmt von zwei Bergflüssen und dem Nationalpark Celaque: das besondere Mikroklima mit warmen Tagen und kühlen Nächten sorgt dafür, dass die Bohnen an den teils steilen Hängen im Schatten von Pinien und Liquidambars ihr unverwechselbares mittelkräftiges und frisches, leicht süßliches Aroma mit einer feinen Säure entwickeln können.

Formula7 Trommel Röstmethode
Wir rösten unsere Bohnen mit Maß und Muße anhand von 7 Faktoren auf den Punkt – entwickelt von dem bekannten italienischen Kaffee-Experten Dr. Andrej Godina. Die Besonderheit: die verschiedenen Geschmacksnuancen der Filterkaffees und Espressos entstehen allein durch unterschiedliche Röstgrade und Röstprofile.

Finca Umami – Nachhaltig + Fair
Wir betreiben regenerativen Kaffeeanbau auf der eigenen Plantage im Hochland von Honduras. Wir konzentrieren uns auf die Schaffung von Harmonie zwischen den drei Säulen der Nachhaltigkeit: Umwelt, Soziales und Wirtschaftlichkeit. Nachhaltiger Anbau, unbefristete Arbeitsverträge, faire Löhne und Preise sind täglich gelebte Realität.

 

Single Origine
Fruchtig

Ein großartiger, trocken aufbereiteter Äthiopier, der uns immer wieder mit seiner Fruchtigkeit begeistert. Der Fire Finch ist einer unserer Omniroasts: Als Filterkaffee ist er ausgewogen, rund und süß und als Espresso ist es eine helle Röstung, bei der die Säure und die Aromenvielfalt betont wird.

100 % Äthiopien, Kooperative Taramesa, Arabica, natural

In der Tasse:
Mittlere Säure, tropische Früchte, Erdbeere und schöne Noten von Yasmin und Kakao. Sehr intensiv, cremig und süß.

Empfohlen für:
Der Fire Finch ist besonders gut für Siebträger geeignet, funktioniert aber auch im Handfilter, mit der AeroPress oder in der French Press. Wir benutzen den Fire Finch meist auch, um unsere Cold Brews zu machen.”

Single Origine
Tropische Früchte
Kakao

Unser heller Espresso
100 % sortenreiner Arabica, Specialty Coffee Single Estate
Elegant-spritzig mit fruchtigen Noten von Zitrus, Mandarine, Grapefrucht, Karamell, Cookies, dunkler Schokolade, ein Hauch floral. Wenig Röstaromen, angenehm fruchtig.

Handgepflückter Specialty Coffee
Eingerahmt von zwei Bergflüssen und dem Nationalpark Celaque: das besondere Mikroklima mit warmen Tagen und kühlen Nächten sorgt dafür, dass die Bohnen an den teils steilen Hängen im Schatten von Pinien und Liquidambars ihr unverwechselbares mittelkräftiges und frisches, leicht süßliches Aroma mit einer feinen Säure entwickeln können.

Formula7 Trommel Röstmethode
Wir rösten unsere Bohnen mit Maß und Muße anhand von 7 Faktoren auf den Punkt – entwickelt von dem bekannten italienischen Kaffee-Experten Dr. Andrej Godina. Die Besonderheit: die verschiedenen Geschmacksnuancen der Filterkaffees und Espressos entstehen allein durch unterschiedliche Röstgrade und Röstprofile.

Finca Umami – Nachhaltig + Fair
Wir betreiben regenerativen Kaffeeanbau auf der eigenen Plantage im Hochland von Honduras. Wir konzentrieren uns auf die Schaffung von Harmonie zwischen den drei Säulen der Nachhaltigkeit: Umwelt, Soziales und Wirtschaftlichkeit. Nachhaltiger Anbau, unbefristete Arbeitsverträge, faire Löhne und Preise sind täglich gelebte Realität.

Single Origine
Fruchtig

Brasil Capim Branco

Dieser Kaffee eignet sich für alle Zubereitungsarten. Die Geschichte der Familie Andrade begann bereits 1900 auf der Finca Capim Branco in der Region Carmo do Paranaíba mit einem Ziel: Qualitativ hochwertigen Kaffee herzustellen. Die Finca ist einer der ältesten Estate Coffees in Brasilien und ist berühmt für seine Kaffeespezialitäten. Die Farm fasst rund 1.500.000 Bäume und ist 300 Hektar groß. Angebaut wird hier nur die Varietät Yellow Catuai. Während der Erntezeit, zwischen Mai und August werden rund 25 Arbeiter beschäftigt. Die Kombination aus den natürlichen Bedingungen der Region, der Ernteplanung, sowie der Nachernte mit besonderer Auswahlkriterien für die Kirschen, sowie der natürlichen Trocknung, sind das Ergebnis von einer ausgezeichneten Qualität, preisgekrönter Bohnen, die weltweit geschätzt werden. Unser Kaffee dieser Finca ist ein zertifizierter Kaffee der Brazil Specialty Coffee Association (BSCA). Dieser Verbund fördert den Anbau, sowie die Verbreitung brasilianischer Spezialitätenkaffees.