Nightingale

Blend
Fruchtig
Schokolade

Unser Klassiker mit 20 % Robusta-Anteil. Ein Espresso-Blend für alle Gelegenheiten.

Der Natural aus Honduras bringt Süße und Frucht und der Robusta extrem viel Schokolade und Körper. Funktioniert auch sehr gut im Vollautomaten.

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Flying Roasters ist eine Kaffeerösterei aus Berlin, die sowohl auf ethische Standards als auch auf die Qualität ihrer Produkte größten Wert legt. Die Rösterei arbeitet mit allen ihren Produzent*innen und Lieferanten eng zusammen. Dies gibt der Rösterei die Möglichkeit, Alternativen im Kaffeehandel auszuloten – solche, die Fairness, Nachhaltigkeit und Qualität fördern. Neben der Nähe zu den Erzeugern fühlen sich die Flying Roasters auch ihren Kund*innen verpflichtet. Sowohl Transparenz, als auch Gemeinschaftssinn stehen im Mittelpunkt.

Gegründet wurde die Rösterei im Jahr 2014 von Oliver Klitsch und Dr. Nadine Heymann. Von Anfang an war es ihnen wichtig, ihren Kaffee zu fairen Bedingungen von demokratisch organisierten Kooperativen zu kaufen. Seit einigen Jahren sind auch alle Kaffees bio-zertifiziert. Nachhaltigkeit und ökologischer Anbau sind wichtig für einen Spitzenkaffee vom Ursprung bis in die Tasse. Qualität und Geschmack kommen hierbei nicht zu kurz: Die Kaffeebohnen werden sorgfältig ausgewählt und ausschließlich hochwertigste Rohkaffees verwendet.

Im Kaffeeladen der Flying Roasters, der im Jahr 2018 dazu gekommen ist, finden regelmäßig Workshops und Vorträge zum Thema Kaffee statt. Außerdem gibt es hier die Gelegenheit die Klassiker, aber auch ganz neue Sorten vor Ort zu probieren.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Die müde Eule ist ein Kaffee, der uns wirklich begeistert. Er kann v.a. als Espresso zubereitet werden und funktioniert auch als kräftiger Filterkaffee – ganz ohne Koffein. Der Rohkaffee wurde mit dem CO²-Verfahren entkoffeiniert, das auch für die Bio-Zertifizierung zugelassen ist. Ein Verfahren ohne Chemie, das rein physikalisch funktioniert.

100 % Peru, Kooperative Cenfrocafe, Arabica washed, entkoffeiniert

In der Tasse:
Kräftig und säurearm, nussig-schokoladig mit schönen Noten von Zartbitter-Schokolade.

Empfohlen für:
Allrounder für Siebträger, Vollautomat, French Press und Herdkännchen.

Single Origine
Schokolade

In dieser Mischung hat der Pearl Kite unsere Herzen und Tassen erobert und steht nun ganz im Zeichen Honduras‘. Wir rösten den Pearl Kite als mittlere Espressoröstung.

50 % Honduras, Frauenkooperative Aprolma, Arabica washed
50 % Honduras, Kooperative Combrifol, Arabica natural

In der Tasse:
Ein kräftiger Körper, schön cremig mit Noten von Kirsch-Cognac und ganz viel Nougat.

Empfohlen für:
Der Pearl Kite ist besonders gut für Siebträger geeignet, funktioniert aber auch mit Herdkännchen und Vollautomat.”

Blend

Der Supa Macchina Dark ist unser Blend für Vollautomaten, abgestimmt für Liebhaber von einem kräftigen, vollmundigen Espresso mit klassisch schokoladigen und malzigen Aromen.

Wir verwenden Rohkaffees aus Brazilien, Kolumbien und Uganda je Anteil von 50% Arabica und 50% Robusta. Der recht hohe Anteil von sehr milden Robusta aus Uganda erleichtert das Finden der richtigen Einstellung für die Bohne im Vollautomaten.

Blend

Nightingale

Unser Klassiker mit 20 % Robusta-Anteil. Ein Espresso-Blend für alle Gelegenheiten. Der Natural aus Honduras bringt Süße und Frucht und der Robusta extrem viel Schokolade und Körper. Funktioniert auch sehr gut im Vollautomaten.