Lambari

Single Origine

Kaffee kann so vielfältig sein und wenn wir Kaffees probieren, haben wir oft Assoziationen zu Geschmäckern, die tief in unseren Köpfen verfestigt sind.

Als wir den Lambari in unserem Blindcupping das erste Mal auf dem Tisch hatten, fühlten wir uns an eine klassische Trinkschokolade erinnert, der Geschmack zartbitterer Schokolade und der Süße Geschmack von Karamell begeistern uns seit jeher. In unserem Sortiment, das viele hell geröstete und saisonale Kaffees beinhaltet, ist der Lambari unsere Konstante auf der anderen Seite.

Sehr schonend geröstet in unserem Trommelröster bei niedrigen Temperaturen bei circa 18 Minuten, schmeckt man einen klassischeren Espresso Geschmack mit viel Körper!

Der Lambari kommt aus Brasilien und hier landen zwei verschiedene Varietäten in unserer Rösttrommel, Bourbon und Mundo Novo. Die Anbauregion um Lambari im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais ist bekannt für Nachhaltigkeit und konstante Qualität. Der Kaffee wird auf 1.000-1.300m von verschiedenen Kleinbauern angebaut und ist Teil des Coffee Kids Programms, d.h. mit dem Kauf dieses Kaffees unterstützt Du CoffeeKids.org. Wir freuen uns sehr den Lambari bei uns im Portfolio zu haben und wünschen Dir viel Vergnügen beim Einstellen des Espresso!

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Hochwertige Spezialitätenkaffees, gepaart mit tiefgreifendem Kaffeewissen und eine entspannte Atmosphäre in der sich unsere Gäste wohl fühlen. Dafür steht Hoppenworth & Ploch.

Wir sind eine junge Kaffeerösterei aus Frankfurt am Main und betreiben neben unserer Rösterei drei Ladengeschäfte in der Mainmetropole. Im Jahr 2008 eröffneten wir unser erstes Café am Unicampus im Frankfurter Westend und erleichtern den Studierenden hier das manchmal harte Unileben durch unsere Kaffeeröstungen. Im Jahr 2014 eröffneten wir unser zweites Ladengeschäft im Frankfurter Nordend und können hier auch durch Handfilter unseren Gästen die Besonderheiten der jeweiligen Kaffees sehr gut herausstellen. Seit dem Sommer 2019 bereichern wir die Frankfurter Altstadt durch unser Café, in dem man ohne Autoverkehr draußen unsere Getränke genießen kann.

In unserer Rösterei landen ausschließlich Rohkaffees, die bis zur Farm rückverfolgbar sind und eine außerordentliche Qualität aufweisen. Unser erklärtes Ziel beim Rösten ist es, die Besonderheiten der jeweiligen Terroirs herauszustellen. Wir versuchen die Wertschöpfungskette hier möglichst kurz zu halten und möchten die Arbeit der Farmer und Farmer*innen im Ursprung durch schonende und handwerkliche Röstungen betonen. Unser Röstteam unter Leitung des Deutschen Röstmeisters 2018, Kilian Seger, kauft Kaffees nach Saisonalität ein und röstet in kleinen Chargen, damit unsere Kund*innen das ideale Kaffeeerlebnis haben. Für unsere entdeckungsfreudigen Kund*innen bieten wir in unseren Läden jeden Monat mindestens einen neuen Kaffee an und haben ein Sortiment, das stetig im Wandel ist. Wir rösten hierbei ausschließlich mit Ökogas und nutzen in allen unseren Standorten Ökogas und Ökostrom.

Geröstet wird in Frankfurt-Sachsenhausen auf einem W-30A Röster der Firma Giesen, welcher seit 2019 bei uns in Betrieb ist und auch in diesem Jahr gebaut wurde. Neben dem Herausstellen der Besonderheiten einzelner Terroirs ist eine weitere Leidenschaft die Kreation von Blends, die den Einstieg in die Specialty-Welt erleichtern und bei Heimbaristi schnell zu Erfolgserlebnissen führen. Durch die feine Abstimmung der einzelnen Komponenten sind unsere Blends gut im Handling und die Qualität der Rohkaffees sticht direkt ins Auge. Auch hierbei sind alle Kaffees rückverfolgbar und bringen unseren Blends einen bedeutenden Mehrwert.

Wir freuen uns Dich mit unseren Kaffees zu begeistern und die Arbeit entlang der Wertschöpfungskette durch schonende Röstungen in die Tasse zu bringen. Viel Spaß beim Ausprobieren unserer Sorten!

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Der Carlos Espresso ist unser Multitalent und eignet sich für viele Zubereitungsarten: Als milder Espresso im Siebträger oder im Herdkännchen, als kräfiger Filterkaffee oder auch sehr gut für den Kaffee Vollautomaten.

Den Rohkaffee beziehen wir über Petunia. specialty coffee im Direkthandel von der Familiengeführten Farm Caninana – João Batista. Die Region Sul de Minas, ist von kleinbäuerlichen Strukturen geprägt und bekannt für seine körperreichen und vollmundigen Kaffees.

Single Origine
Schokolade
Karamell

Egal ob für Zuhause, als Geschenk an Freunde und Geschäftspartner, deine Kollegen im Büro oder dein eigenes Café. Unsere Kaffees kreieren wir so, dass Sie für jedermann zugänglich sind!

Unser Espresso Karacho ist einer unserer am häufigsten verkauften Espresso, weil er durch seine Noten von dunkler Zartbitterschokolade zu überzeugen weiß. Egal, ob schwarz oder in Kombination mit Milch: Karacho hat nicht nur ordentlich Wums, er erinnert uns auch irgendwie an unseren letzten Italienurlaub. Wir lieben seine dichte Crema und sein sämiges Mundgefühl – ohne, dass er dabei übermäßig bitter oder unangenehm sauer ist. Dieser Espresso eignet sich nicht nur für die Siebträgermaschine oder das Herdkännchen, auch im Vollautomat gibt Karacho eine gute Figur ab.

Unseren Kaffee rösten wir alle ein bis zwei Wochen in kleinen Chargen in einem traditionellen Trommelröster, um dir stets frischen Kaffee verkaufen oder liefern zu können – weg vom Massenprodukt, das schon seit Monaten im Supermarktregal steht, hin zum verantwortungsvollen, fair und direkt gehandelten Genussmittel. Dieser Espresso ist ein Blend aus ausschließlich hochwertigen Spezialitätenkaffees, bestehend aus 50% brasilianischem Natural und 50% mexikanischem Robusta von der Finca Fulda aus Chiapas.

Blend

Der Agua Limpa ist ein wunderbar komplexer Espresso mit einer hohen Grundsüße. Er hat spritzige Fruchtnoten von Stachelbeere und würzigen Nelken im Abgang. Der Espresso hat eine angenehme, sanfte Fruchtsäure und wenig Bitternoten. Der Agua Limpa Espresso wurde 2015/2016 zum besten Espresso vom Crema Magazin gekürt. Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet. Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee.

Der Agua Limpa wird als Pulped Natural (Honey Prozess) aufbereitet. Die Bohne wird vom Fruchtfleisch getrennt und mit dem anhafteten Fruchtschleim getrocknet. Dies führt zu einem besonders süßen und fruchtigen Kaffee.

Angebaut wurde unser Água Limpa in der Region Manhuaçu, Minas da Mata, welche als die Champagne des Kaffeeanbaus gilt. Zudem wird auf unserer Partnerfarm seit 60 Jahren in organischer Mischkultur (weit über EU Normen) Kaffee kultiviert. Nebenstehende Bäume sind beispielsweise: Avocados, Zitrusfrüchte, Bananen, Eukalyptus und viele weitere. Diese geben ihre fruchtigen Noten über das Bodensubstrat ab. Die Fazendas Dutra wurden schon mehrfach zu einer der weltbesten Plantagen gekürt.

Die Farm wird von den beiden Brüdern, Ednilson und Walter Dutra seit mehreren Generationen im Familienverband betrieben. Hier wird der Kaffee mit viel Liebe und Wissen im Einklang mit der Natur angebaut. Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

Single Origine
Fruchtig

Lambari

Kaffee kann so vielfältig sein und wenn wir Kaffees probieren, haben wir oft Assoziationen zu Geschmäckern, die tief in unseren Köpfen verfestigt sind. Als wir den Lambari in unserem Blindcupping das erste Mal auf dem Tisch hatten, fühlten wir uns an eine klassische Trinkschokolade erinnert, der Geschmack zartbitterer Schokolade und der Süße Geschmack von Karamell begeistern uns seit jeher. In unserem Sortiment, das viele hell geröstete und saisonale Kaffees beinhaltet, ist der Lambari unsere Konstante auf der anderen Seite. Sehr schonend geröstet in unserem Trommelröster bei niedrigen Temperaturen bei circa 18 Minuten, schmeckt man einen klassischeren Espresso Geschmack mit viel Körper! Der Lambari kommt aus Brasilien und hier landen zwei verschiedene Varietäten in unserer Rösttrommel, Bourbon und Mundo Novo. Die Anbauregion um Lambari im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais ist bekannt für Nachhaltigkeit und konstante Qualität. Der Kaffee wird auf 1.000-1.300m von verschiedenen Kleinbauern angebaut und ist Teil des Coffee Kids Programms, d.h. mit dem Kauf dieses Kaffees unterstützt Du CoffeeKids.org. Wir freuen uns sehr den Lambari bei uns im Portfolio zu haben und wünschen Dir viel Vergnügen beim Einstellen des Espresso!