Fire Finch

Single Origine
Tropische Früchte
Kakao

Ein großartiger, trocken aufbereiteter Äthiopier, der uns immer wieder mit seiner Fruchtigkeit begeistert. Der Fire Finch ist einer unserer Omniroasts: Als Filterkaffee ist er ausgewogen, rund und süß und als Espresso ist es eine helle Röstung, bei der die Säure und die Aromenvielfalt betont wird.

100 % Äthiopien, Kooperative Taramesa, Arabica, natural

In der Tasse:
Mittlere Säure, tropische Früchte, Erdbeere und schöne Noten von Yasmin und Kakao. Sehr intensiv, cremig und süß.

Empfohlen für:
Der Fire Finch ist besonders gut für Siebträger geeignet, funktioniert aber auch im Handfilter, mit der AeroPress oder in der French Press. Wir benutzen den Fire Finch meist auch, um unsere Cold Brews zu machen.”

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Flying Roasters ist eine Kaffeerösterei aus Berlin, die sowohl auf ethische Standards als auch auf die Qualität ihrer Produkte größten Wert legt. Die Rösterei arbeitet mit allen ihren Produzent*innen und Lieferanten eng zusammen. Dies gibt der Rösterei die Möglichkeit, Alternativen im Kaffeehandel auszuloten – solche, die Fairness, Nachhaltigkeit und Qualität fördern. Neben der Nähe zu den Erzeugern fühlen sich die Flying Roasters auch ihren Kund*innen verpflichtet. Sowohl Transparenz, als auch Gemeinschaftssinn stehen im Mittelpunkt.

Gegründet wurde die Rösterei im Jahr 2014 von Oliver Klitsch und Dr. Nadine Heymann. Von Anfang an war es ihnen wichtig, ihren Kaffee zu fairen Bedingungen von demokratisch organisierten Kooperativen zu kaufen. Seit einigen Jahren sind auch alle Kaffees bio-zertifiziert. Nachhaltigkeit und ökologischer Anbau sind wichtig für einen Spitzenkaffee vom Ursprung bis in die Tasse. Qualität und Geschmack kommen hierbei nicht zu kurz: Die Kaffeebohnen werden sorgfältig ausgewählt und ausschließlich hochwertigste Rohkaffees verwendet.

Im Kaffeeladen der Flying Roasters, der im Jahr 2018 dazu gekommen ist, finden regelmäßig Workshops und Vorträge zum Thema Kaffee statt. Außerdem gibt es hier die Gelegenheit die Klassiker, aber auch ganz neue Sorten vor Ort zu probieren.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Der Agua Limpa ist ein wunderbar komplexer Cafe Creme mit einer hohen Grundsüße. Er hat spritzige Fruchtnoten von Stachelbeere und würzigen Nelken im Abgang. Der Espresso hat eine angenehme, sanfte Fruchtsäure und wenig Bitternoten. Die Bohnen werden händisch im Langzeit-Röstverfahren geröstet.

Durch die perforierte Kupfertrommel erhalten die Bohnen tiefe und komplexe Röstaromen, ohne dabei zu verbrennen. Durch das schonende Röstverfahren entsteht ein sehr bekömmlicher und aromatischer Kaffee. Die Cafe Creme Röstung ist eine spezielle Röstung für den Kaffeevollautomaten.

Der Agua Limpa wird als Pulped Natural (Honey Prozess) aufbereitet. Die Bohne wird vom Fruchtfleisch getrennt und mit dem anhafteten Fruchtschleim getrocknet. Dies führt zu einem besonders süßen und fruchtigen Kaffee. Angebaut wurde unser Água Limpa in der Region Manhuaçu, Minas da Mata, Brasilien, welche als die Champagne des Kaffeeanbaus gilt. Zudem wird auf unserer Partnerfarm seit 60 Jahren in organischer Mischkultur (weit über EU Normen) Kaffee kultiviert. Nebenstehende Bäume sind beispielsweise: Avocados, Zitrusfrüchte, Bananen, Eukalyptus und viele weitere. Diese geben ihre fruchtigen Noten über das Bodensubstrat ab. Die Fazendas Dutra wurden schon mehrfach zu einer der weltbesten Plantagen gekürt.

Die Farm wird von den beiden Brüdern, Ednilson und Walter Dutra seit mehreren Generationen im Familienverband betrieben. Hier wird der Kaffee mit viel Liebe und Wissen im Einklang mit der Natur angebaut. Wir verfolgen den Ansatz des Direct Trades. Das heißt, dass wir unsere Farmer persönlich kennen und auch auf der Farm vor Ort waren. Die Farmer erhalten über Langzeitkontrakte einen fixen Preis, unabhängig vom stark schwankenden Börsenkurs. Durch den weitaus höheren Preis abseits des regulären Marktes erfahren die Farmer über einen langen Zeitraum Planungssicherheit und erhalten einen wirklich „fairen“ Lohn. Wir arbeiten mit unseren Partnern auf Augenhöhe – als Ergebnis erhalten wir dafür die weltbeste Qualität.

Single Origine
Fruchtig
Blumig

Egal ob für Zuhause, als Geschenk an Freunde und Geschäftspartner, deine Kollegen im Büro oder dein eigenes Café. Unsere Kaffees kreieren wir so, dass Sie für jedermann zugänglich sind!

Unser Espresso Karacho ist einer unserer am häufigsten verkauften Espresso, weil er durch seine Noten von dunkler Zartbitterschokolade zu überzeugen weiß. Egal, ob schwarz oder in Kombination mit Milch: Karacho hat nicht nur ordentlich Wums, er erinnert uns auch irgendwie an unseren letzten Italienurlaub. Wir lieben seine dichte Crema und sein sämiges Mundgefühl – ohne, dass er dabei übermäßig bitter oder unangenehm sauer ist. Dieser Espresso eignet sich nicht nur für die Siebträgermaschine oder das Herdkännchen, auch im Vollautomat gibt Karacho eine gute Figur ab.

Unseren Kaffee rösten wir alle ein bis zwei Wochen in kleinen Chargen in einem traditionellen Trommelröster, um dir stets frischen Kaffee verkaufen oder liefern zu können – weg vom Massenprodukt, das schon seit Monaten im Supermarktregal steht, hin zum verantwortungsvollen, fair und direkt gehandelten Genussmittel. Dieser Espresso ist ein Blend aus ausschließlich hochwertigen Spezialitätenkaffees, bestehend aus 50% brasilianischem Natural und 50% mexikanischem Robusta von der Finca Fulda aus Chiapas.

Blend

Hier haben wir uns für eine 50/50 Mischung aus unserem Brasilianer und dem neuen Peruaner entschieden. Beide sind einzig und sortenrein für diese Mischung geröstet und danach gemischt.

Für die Röstung haben wir uns entschieden, den Kaffees viel Körper zu verleihen, sowie die Süße zu maximieren und die Säure zu minimieren. Herausgekommen ist eine richtig schön kräftige Mischung, die wiederum schön den Ursprung beider Varietäten spiegelt. Kräftig bedeutet für uns hier vollmundig und nicht aschig bitter.

Als Cafe Creme überzeugt dieser Kaffee mit schönen dunklen Schokoladennoten sowie einer feinen Süße. Im Espresso kommt wieder dieser kräftige Körper zum Vorschein und bringt hier noch fein die nussigen Noten des Brasilianers heraus.

Wer es also eher vollmundig kräftig aus seinem Vollautomaten mag ist hier an der richtigen Stelle. Auch in Milchmischgetränken weiß diese Mischung zu überzeugen. Einfach super dieser Automatico!

Blend
Fruchtig

Fire Finch

Ein großartiger, trocken aufbereiteter Äthiopier, der uns immer wieder mit seiner Fruchtigkeit begeistert. Der Fire Finch ist einer unserer Omniroasts: Als Filterkaffee ist er ausgewogen, rund und süß und als Espresso ist es eine helle Röstung, bei der die Säure und die Aromenvielfalt betont wird. 100 % Äthiopien, Kooperative Taramesa, Arabica, natural In der Tasse: Mittlere Säure, tropische Früchte, Erdbeere und schöne Noten von Yasmin und Kakao. Sehr intensiv, cremig und süß. Empfohlen für: Der Fire Finch ist besonders gut für Siebträger geeignet, funktioniert aber auch im Handfilter, mit der AeroPress oder in der French Press. Wir benutzen den Fire Finch meist auch, um unsere Cold Brews zu machen.”