Barista-Rezepte

Kaffee Kombucha auf Eis mit Wassermelonenspieß

„Kaffee kann unglaublich erfrischend sein nicht nur wegen des Koffeins, das er enthält. Dieser Drink ist der Beweis.“

Zubereitung

  1. Von der Zitrone 2 schöne Streifen Schale mit einem Sparschäler abnehmen und beiseitelegen.
  2. Die Wassermelone „schälen“, indem man sie an allen Seiten gerade abschneidet. Dann das Fruchtfleisch in etwa 2,5 x 2,5 cm und gleichmäßige Würfel schneiden und auf einem großen Teller flach verteilen ohne dass sie beschädigt werden. Etwas Zitronensaft darüber träufeln und jetzt mittels eines Siebs mit etwas Puderzucker bestreuen und ganz vorsichtig  etwas Salz darüber geben.
    Das Salz sehr vorsichtig dossieren. Es soll nur ein Hauch sein.
  3.  Die Melonenwürfel auf die Holzspieße stecken, jeweils 4-6 Stück.

Vollendung

  1. Die dicken Eiswürfel in zwei große Gläser geben und den lauwarmen, längeren, doppelten Espresso darauf geben.
  2. Jeweils eine Zitronenzeste über dem Glas gegen sich selbst verdrehen und zugeben. Dabei werden Ätherische Öle der Zitronenschale abgegeben und sorgen für einen frischen Zitronen Touch.
  3. Nun mit dem Kombucha angießen bis etwa 3 cm unter den Glas Rand und den Melonenspieß auflegen .

10 min Leicht 3 personne Auf Kaffee basierend

Zutaten

(für 2 Portionen)

  • Kombucha, am besten nicht pasteurisiert
  • 6 große Eiswürfel
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Kleine Wassermelone, fast ohne Kerne
  • Puderzucker
  • 2 doppelte Espresso, etwas länger laufen lassen
  • Salz
  • Holzspieße

 

Besonderes Equipment:

2 große, schöne Longdrink Gläser

Das könnte Ihnen auch gefallen

Barista-Rezepte
Keto Kaffee
5 min Mittel
Barista-Rezepte
Kalte Kaffeegetränke für heiße Sommertage
15 min Mittel
Barista-Rezepte
Cold Brew
30 min Mittel
Zurück
Weiter