Espresso No 2 Hallo Wach

Blend
Schokolade

Guten Morgen- Hallo Wach! Und schmecken tut er auch noch.

50% Arabica aus Brasilien treffen auf 50% Robusta aus Indien. Kräftig, vollmundig, schokoladig. Und was für eine Crema. So kann der Tag starten!

Einfach nur lecker und nicht nur was für harte Kerle!

Geschmacksprofil

Jeder Kaffee hat einen einmaligen Geschmack, der sich aus Bitterkeit, Säure und Körper ergibt. Das Gleichgewicht zwischen diesen Eigenschaften ermöglicht es, den Geschmack einer Bohne von dem einer anderen zu unterscheiden.

BITTERKEIT

Niedrig
Hoch

SÄURE

Niedrig
Hoch

GESCHMACKSKÖRPER

Niedrig
Hoch
Röstung
Hell Medium Dunkel Extra dunkel
Der zweifache Deutsche Vizeröstmeister und Goldmedaillen Gewinner der Röstergilde Erik Brockholz lernte sein Rösthandwerk unter anderem in Neapel, Bremen und Hamburg. In Hamburg geblieben gründete er 2015 das Kultlabel Kaffeebrewda.

Kaffeebrewda steht für klassische Filter- und Espresso Sorten ohne viel Säure und Frucht. Gerade bei den Espressosorten ist der italienische Einfluss nicht zu verleugnen.
Kunden wie zwei Sterne Koch Johannes King oder Tim Mälzer danken es ihm.

Der Rohkaffee wird direkt gehandelt, mit Liebe gepflückt und von Meisterhand geröstet. Liebe und Leidenschaft zum Produkt- das spürt und schmeckt man bei jeder Tasse.
Das ist Kaffee von Kaffeebrewda!

Im Kaffeebrewda Showroom in der Hamburger Speicherstadt gibt es tägliche Espressoverkostungen und Kaffeeseminare.

Kaffeebrewda Kaffee – Vom Anbau bis in die Tasse

Nicht nur Euch begleitet Kaffee durch den Tag. Sein Anbau ist auch die Lebengrundlage vieler Menschen rund um den Globus. Die Reise von der Pflanze in die Tasse nimmt ihren Lauf in der Nähe des Äquators. Brasilien, Kenia, Indonesien: Da, wo das Klima eine stetige Wärme verspricht, fühlen sich die Kaffeepflanzen am wohlsten. Um den Kaffeebauern ein faires Einkommen zu garantieren, reisen wir immer wieder in die Ursprungsländer unserer Kaffeesorten und beziehen die Bohnen entweder direkt von dort oder über Rohkaffeehändler unseres Vertrauens. Vor Ort wird bei der Ernte und Aufbereitung mit angepackt und es wird geröstet, gebrüht und verkostet. So überzeugen wir uns nicht nur von fairen Arbeitsbedingungen, sondern auch von bester Qualität beim direkten Rohkaffeeeinkauf.

Hochwertiger Rohkaffee ist der erste Schritt. Jetzt folgt unsere Königsdisziplin:
Die Kaffeeröstung. Denn erst die Röstung macht den Kaffee zum Kaffee!

Das Besondere daran: Es gibt nicht die eine Art und Weise, wie ein Kaffee geröstet werden kann. Während in der Industrie besonders schnelle Kaffee-Röstverfahren einsetzt, setzen wir auf traditionelle Trommelröstung. Auf dem Weg von der grünen zur duftenden, dunklen Bohne durchläuft der Kaffee viele verschiedene Röstgrade. Nur ein erfahrener Röstmeister weiß, wann der Kaffee fertig ist – und hat in der Hand, was in die Tasse kommt. Denn jedes Röstprofil hat seinen eigenen, charakteristischen Geschmack.

Entdecken Sie Ihr perfektes Kaffeeprofil

Ähnlicher Kaffee

Unser Klassiker. Diese säurearme Espressoröstung überzeugt mit leckerem Schokoladen- und Nuss-Aroma und cremigen, würzigen Noten. Der Bio-Espresso wird medium geröstet aus 100% wildgewachsenen Arabica Bohnen aus dem Sheka Forest. Er eignet sich hervorragend für die Zubereitung im Siebträger, im Vollautomaten oder im Espressokocher.

Der immergrüne Feuchtwald, der im Sheka Forest zu finden ist, gilt als der letzte indigene Wald Äthiopiens. Hier leben unzählige, teils endemische Pflanzen- und Tierarten – viele von ihnen vom Aussterben bedroht. Auch wilder Coffea Arabica wächst in den Wäldern – 2017 wurde er erstmals exportiert. Der Sheka Forest wurde 2012 zum UNESCO-Biosphärenreservat ernannt. Manche Kaffees aus dem Sheka Forest schmecken fruchtig, andere kräftig-herb, wieder andere leicht und blumig. Wilder Coffea Arabica aus Äthiopien birgt auch heute noch den Hauch des Exquisiten und Außergewöhnlichen. Im Gegensatz zu vielen anderen bereiten wir unsere Milchgetränke nicht mit einem Blend zu, sondern servieren dazu in unseren Cafés den 100% Single Bean Arabica von der Edget Minch Farm. Die schöne Süße, sein voller Körper und leichte, unaufdringliche Bitterkeit kombinieren sich mit der milchigen Süße zu einem tollen nussig-cremigen Cappuccino oder Milchkaffee.

Importiert wird der äthiopische Kaffee von Original Food aus Freiburg.

Single Origine
Würzig

Unsere mittelkräftig geröstete Filtermischung vereint zwei Herkunftsländer und zeichnet sich durch seine Ausgewogenheit mit den Aromen Milchschokolade, Nuss, Rosine aus. Er ist ein vollmundiger, weicher und milder Kaffee.

Blend
Fruchtig

Diese dunkle italienische Röstung sorgt für einen kräftigen und intensiven Espresso mit vollmundigen und dunklen Schokoladenaromen, Nougat, mit feinen Cognac und Haselnuss Noten.

Sehr koffeinhaltiger und komplexer Kaffee mit kräftigem Körper. Eine ausgewogene Mischung aus zwei Herkunftsländern. Diese Espressoröstung mit klassischem Aroma entspricht ganz offensichtlich dem Ideal und den Wünschen der meisten Liebhaber der dunklen Röstungen. Auch für Milchgetränke wie Cappuccino passt diese Röstung ideal.

Herkunft

60% Brasilien, Sul de Minas, arabica, natural.
Diese Kaffeespezialität wird in Brasilien im Bundesstaat Minas Gerais angebaut. In diesem fruchtbaren und mineralstoffreichen Gebiet liegt das Kaffeeanbaugebiet Sul de Minas. Angebaut in einer der ersten Kaffeeplantagen auf 950 bis 1200 Meter. Bei der Verarbeitung dieses Kaffees liegt der Fokus auf Qualität und Geschmack. Dieser brasilianische Kaffee gehört zur absoluten Spitzenklasse und wird deinen Gaumen mit harmonischer Weiche und einer feinen Note von Schokolade verwöhnen.

40% Indien, Robusta, washed.
In Anbaugebiet Karnataka, wird rund 70 % des gesamten indischen Kaffees produziert. Robusta wird vor allem in der kleineren Region Chikmagalur angebaut.
Indiens Grading System klassifiziert gewaschene Robusta als „Parchment“. Durch das Pulping, die Fermentierung und das Waschen des Kaffees entwickelt sich ein ganz besonderes Tassenprofil, welches durch seine Sanftheit überzeugt. Anbauhöhe 1200m.

Tipps zur Zubereitung

Am besten frisch gemahlen, zubereitet im Siebträgermaschine, in der Mokkakanne und im Vollautomaten. Empfehlung für Einstellungen DeLonghi Vollautomaten: Mahlgrad (3), Menge (S), Aroma (3), Temperatur: niedrig.”

Blend
Schokolade

Espresso No 2 Hallo Wach

Guten Morgen- Hallo Wach! Und schmecken tut er auch noch. 50% Arabica aus Brasilien treffen auf 50% Robusta aus Indien. Kräftig, vollmundig, schokoladig. Und was für eine Crema. So kann der Tag starten! Einfach nur lecker und nicht nur was für harte Kerle!