Kombinieren wie ein Profi

Kultur des Kaffees

Die Kombination aus Espresso und aufgeschäumter Milch, egal ob im Cappuccino oder im Latte, lässt den Kaffeeliebhaber die charakteristischen Eigenschaften eines guten und aromatischen Espressos in Kombination mit denen einer guten Milch optimal genießen.

Heutzutage stehen viele Alternativen zur Kuhmilch zur Verfügung. Ob Laktoseintoleranz, ethische Gründe oder einfach nur, um mal etwas anderes zu probieren – eine Vielzahl pflanzlicher Alternativen sind mittlerweile in jedem Supermarkt zu finden.

Während Kuhmilch am Gaumen eher neutral ist, haben pflanzliche Milchprodukte erkennbare Geschmacksprofile.

Während Kuhmilch am Gaumen eher neutral ist, haben pflanzliche Milchprodukte erkennbare Geschmacksprofile.

Die Wahl der richtigen Milch zum Kaffee hängt von der Sorte der Bohnen und ihrem Röstgrad ab. Das richtige Zusammenspiel kann sowohl die Aromen des Kaffees als auch die des pflanzlichen Getränks deutlich hervorheben. Um die richtige Milchalternative mit dem richtigen Kaffee zu kombinieren, ist es notwendig, sich ein wenig mit den Geschmacksprofilen der verschiedenen Kaffeesorten vertraut zu machen:

Arabica-Kaffees aus Ostafrika haben blumige und fruchtige Aromen mit einem angenehm säuerlichen Geschmack und passen am besten zu Pflanzenmilch aus Hafer und Mandel.

Arabica-Kaffees aus Mittel- und Südamerika haben dagegen Steinobst- und Backaromen verbunden mit einer guten Süße, manchmal auch einer leichten Säure. Diese Bohnen lassen sich gut mit Pflanzenmilch aus Soja, Hafer und Mandel kombinieren.

Arabica-Kaffees aus Asien und alle Robusta-Sorten enthalten Back-, Kakao- und Pfeifentabak- sowie Gewürzaromen mit intensivem Körper und bitterem Geschmack. Diese passen gut zu Sojamilch.

Soja und Hafer

Arabica- und Robusta-Mischungen mit mitteldunkler und dunkler Röstung. Mischungen 100% Arabica mit mitteldunkler und dunkler Röstung.

Diese Kaffeesorten eignen sich gut für die mit pflanzlichen Getränken, die ihren Körper und ihre intensiven Aromen von Gebäck, geröstetem Brot, Pfeifentabak und bitterem Kakao mit einer starken Bitternote hervorheben.

Single Origin Robusta Kaffee: Indonesien Java, Indien Cherry mit mitteldunkler und dunkler Röstung.

Robusta ist die am weitesten verbreitete Varietät der Kaffeeart Coffea canephora, die intensive Aromen von Holz, Tabakblatt, Kakao und Gewürzen freisetzt und einen ausgeprägten bitteren Geschmack sowie einen intensiven Nachgeschmack entfachen. Bei diesen Kaffeesorten verstärken Soja und Hafer die Aromen und den anhaltenden Nachgeschmack.

Single Origin Arabica Kaffee: Äthiopien, Kenia, Panama mit mittlerer und heller Röstung. Mischungen 100% Arabica mit heller Röstung.

Kaffee mit Soja und Hafer zu trinken, ist vor allem für die Kaffeeliebhaber geeignet, die eine mittlere bis hohe Säure mit fruchtigen und blumigen Aromen sowie süßem Geschmack bevorzugen. Die fertige Tasse Kaffee bleibt angenehm säuerlich und süß, mit einem weichen und cremigen Körper sowie Aromen von Biskuit, Zitrus, Honig und Milchschokoladen.

Soja und Mandel

Single Origin Arabika-Kaffee: Brasilien, Mexiko, Guatemala, Honduras, Indonesien, Indien, Jamaika Blue Mountain mit mittlerer Röstung.

Single Origin, also ursprungsreine Kaffees sind geröstete Kaffees, die aus einem einzigen Produktionsland stammen und das Beste eines Terroirs zum Ausdruck bringen können. Jeder herkunftsreine Kaffee hat sein eigenes sensorisches Profil. Darüber hinaus zeichnen sich die oben genannten Kaffees durch ein angenehmes Backaroma aus, das an Kekse, Karamell, karamellisierte Milch, kandierte Früchte, Milchschokolade und geröstete Nüsse erinnert – mit einem mittleren Körper sowie einer eleganten und anhaltenden Länge im Mund. Bei diesen Kaffees ist es möglich, alle Arten von pflanzlichen Getränken zu verwenden. Vor allem Soja und Mandel betonen Aromen wie Keks, kandierte Früchten und geröstete Nüsse.

Mandel

Mischung 100% Arabica mit MEDIUM Röstung.

Die mittelstark gerösteten Arabica-Mischungen verströmen tolle (aromatische Gebäckaromen) Aromen von dunklem Karamell, Zartbitterschokolade und gerösteten Nüssen. Sie besitzen eine angenehme Balance zwischen süßen und bitteren Geschmacksnoten und einen lang anhaltenden Abgang mit zarten Lakritzaromen. Bei diesen Kaffees intensivieren pflanzliche Mandeldrinks die gerösteten Nussaromen sowie die Süße.

Zum vorherigen Herstellungsschritt

Kaffee bedeutet Freude, mit Milch wird er zur wahren Liebe